7000 travelers are sharing their trips daily at TripNtale, shouldn't you?   Upload Photos Now! X

Chepe

Viewed: 524  

Seit einer Woche bin ich nun wieder auf dem Festland: per Faehre gings von Baja California Sur nach Los Mochis, danach gleich weiter per Auto (inkl. Chauffeur) nach El Fuerte. In dieser kleinen Stadt (welche ausser der Bahnlinie fuer meinen Geschmack nichts uebermaessiges zu bieten hatte) logierten wir in der angeblichen ehemaligen Hacienda von Zorro! Kam mir fast ein bisschen wie im Film vor =)

Am naechsten Tag gings ab auf den Zug, Chepe genannt, welcher von Los Mochis am Pazifik nach Chihuahua (und umgekehrt) fuehrt. Ich genoss die gemaechliche Reise (ca. 50km/h) durch eine abwechslungsreiche Landschaft: von den Subtropen in die Berge auf ueber 2000m ueber Meer, von der Hitze in die Kaelte, von Bikini zu Jeans und Halstuch...

In der Naehe von Chihuahua siedelten sich vor ca. 90 Jahren Mennoniten an: einige leben modern und liberal, die konservativen unter ihnen noch wie vor 100 Jahren. Eine (konservative) Familie konnten wir besuchen und wurden mit selbstgemachtem Brot und Guetzi verkoestigt. Sehr interessant und lecker!

Am Samstag flogen wir dann von Chihuahua nach Mexico City, mieteten dort ein Auto und fuhren ueber (ungewollte) Umwege nach Pátzcuaro, einer kleinen Kolonialstadt im urspruenglichen Stil im Staat Michoacán. Hier gibts jede Menge wunderschoener Haeuser mit unglaublichen Innenhoefen (in einem davon wohnen wir zur Zeit) und viele Staende und Laedeli mit Kunsthandwerk.



Comments

Please Login or Sign Up to comment.

or

or


Mexico&Canada

Mexico,Canada



Home Service done the smart way