TripNTale is the best place to share your travel   Upload Photos Now! X

Ayuthaya

Viewed: 483  

Hallo christmaspeople,

gestern haben wir versucht, dem jetlag zu entkommen und gleichzeitig frueh aus bangkok weg zu kommen und sind deshalb schon um sieben aufgestanden! Kaum aus den Augen gucken koennend mussten wir dann aber feststellen, dass der zug den wir nehmen wollten, ein bummelzug war (was uns die Info am Bahnhof nicht sagen konnte)... Also gings erst nach 2 bis 3 kaffee zum bahnhof, wo wir nochmal 1,5 h zubrachten wegen verspaetung.

Nach drittgradigen Ergfrierungen, die wir im Zug dank der Klimaanlage erlitten haben, landeten wir in dem niedlichen kleinen Ort Ayuthaya, der alten Hauptstadt. Das Hostel lag genau am Fluss und war ganz niedlich... mal abgesehen davon, dass man die Fenster nicht zumachen konnte und es nachts schweinekalt wurde und der Laerm von der Strasse sein Uebriges zum Nichtschlafenkoennen beitrug.

Egal, wir machten uns auf die alte Stadt mit ihren verfallenen Tempelruinen zu erkunden. Sehr eindrucksvoll war das alles. Irgendwann hatten wir Hunger und wurden beim Versuch Essen von den Garkuechen der Strasse aufzutreiben immer mutiger, das Nationalgericht Phat Thai (gebratene Nudeln mit shrimps und Gemuese), eine alte suesse Kraeppelchen mit Wurst innendrin und kleine Kokospfannkuchen. Hat sogar alles sehr gut geschmeckt und vertragen haben wirs auch :) Als wir dann abends die angestrahlten Ruinen bestaunen wollten fanden wir uns ploetzlich in... naja nennen wir es mal eine, thailaendischen Volksfest wieder. Viel Tamtam, Musik aus allen Ecken, Feuerwerk, Shows, Rummel, ganz viel zu essen, und noch mehr Menschen, so dass man sich nur 10 cm pro sekunde fortbewegen konnte. Fehlte nur noch der Gluehwein, dann waers fast wie Weihnachtsmarkt in Dresden. Den Anlass des Festes konnten wir leider nicht herausfinden aber lustig wars allemal. Alles in allem sind wir geschaetzte 10, gefuehlte 100 km gelaufen, was mit ordentlichen Blasen an den Fuessen endete.

Der Abend klang dann bei einem kuehlen Bierchen auf der Terrasse unseres Hostels aus.



Comments

Please Login or Sign Up to comment.

or

or


PJ in Sydney

Sydney, Australia



Home Service done the smart way