7000 travelers are sharing their trips daily at TripNtale, shouldn't you?   Upload Photos Now! X

Barmera – Wiedersehen mit alten Freunden

Viewed: 188  

Andre: „Als Philip und ich letztes Jahr in Australien landeten, war ich pleite. In Adelaide war kein Job zu finden. Da im Riverland in Südaustralien zu diesem Zeitpunkt die Kirschenernte anstand fuhren wir kurzerhand nach Barmera. In einer Kneipe lernten wir Marc Stevenson kennen, der uns einlud, bei ihm zu wohnen. Zwei Wochen pflückten wir Kirschen, mussten um unseren Lohn kämpfen und kündigten den Job. Marc hat eine eigene Anstreicherfirma. Schließlich gab er uns Arbeit. Insgesamt verbrachten wir letztes Jahr fünf Wochen in Barmera. Nun freute ich mich darauf, ihn und seine Freundin wiederzusehen.“

 

Nachdem wir herzlich begrüßt wurden, galt Marcs erste Frage unserer Bleibe: „Ihr wohnt doch wieder bei mir, oder? Ich wäre beleidigt, wenn ihr woanders wohnt!“ Gerne nahmen wir die Gastfreundschaft an.

In den nächsten Tagen genossen wir unseren Urlaub. Einladungen zu gemütlichen Abendessen, Barbecues, Geburtstagen und Ausflügen in die Umgebung blieben nicht aus. Riddle, einer von Marcs Freunden, nahm uns einen Tag lang zum Yebbyfishing (Flusskrebse fangen) mit. Abends saßen wir gemeinsam an Marcs Hausbar und redeten bis spät in die Nacht.

Vor dem „Melbourne Cup“, dem Finale der Pferderennen, hatte Marc uns seinen Favoriten verraten. „Ich weiß jedes Jahr, wer gewinnt“, waren seine Worte gewesen. 40 Dollar hatte er auf das Pferd gesetzt. Wir hatten eine andere Wahl getroffen. Er gewann 320 Dollar, wir verloren 20.

 

Nach zwei Wochen fiel der Abschied schwer, doch Marc fand die richtigen Worte: „Say never „good bye“, say „see you later““



Comments

Please Login or Sign Up to comment.

or

or


Welcome to South Australia

Barmera, Australia



Home Service done the smart way