TripNTale is the best place to share your travel   Upload Photos Now! X

Solarantrieb – Wo ist die Sonne?

Viewed: 193  

Nachdem wir die letzten Tage überwiegend im Auto verbracht hatten, gönnten wir uns zwei Tage Ruhe auf einem Campingplatz in Port Pirie.

Zur gleichen Zeit fand die „World Solar Challenge“ in Australien statt. Teams aus verschiedenen Ländern legen mit einem selbstgebauten Solarauto die Strecke von Darwin nach Adelaide zurück. Wir trafen in Port Pirie das Schweizerteam.

Die Teams dürfen 6 Quadratmeter Solarplatten benutzen und der Akku darf höchsten 21 kg wiegen. Die Solarwagen erreichen eine Spitzengeschwindigkeit von 120 km/h, fahren aber mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 60 km/h. Die Fahrer müssen mindestens 80 kg wiegen. Wählt das Team leichtere Fahrer, können die verbleibenden kg mit verschiedenen Materialien im Auto verbaut werden.

Wir schauten den Schweizern bei der Abfahrt zu. Viele Neugierige hatten sich auf dem Campingplatz versammelt. Unter neugierigen Augen und Blitzlichtgewitter nachten sie sich auf den Weg.

Wir planten den nächsten Teil unserer Stecke. Da es schon wieder regnete und die Wettervorhersage keine Besserung versprach, machten wir uns auf den Weg nach Barmera.



Comments

Please Login or Sign Up to comment.

or

or


Welcome to South Australia

Barmera, Australia



Home Service done the smart way