7000 travelers are sharing their trips daily at TripNtale, shouldn't you?   Upload Photos Now! X

Ein Klassiker

Viewed: 203  

Nach dem Sähen suchten wir intensiv nach einem Auto.

Wir wollten uns einen Traum erfüllen: Es sollte ein alter VW Käfer sein.

 

Mit Richards und Mikes tatkräftiger Unterstützung durchforschten wir Zeitungen und das Internet, bis wir in Halls Head fündig wurden.

 

Richard hatte uns gnädigerweise den Nachmittag frei gegeben. Seinen Fängen entkamen wir allerdings erst gegen 14 Uhr, so dass wir unser Ziel nach einer vierstündigen Fahrt erst in der Dämmerung erreichten.

Begrüßt wurden wir von einem steifen Briten, der auf gut Deutsch „einen Stock im Arsch hatte“.

Nach einer kurzen Predigt über die Aussprache des Wortes „unleadet“ (bleifrei) und einer Probefahrt kauften wir den 1200 ccm Käfer von 1966.

 

Wir tauften unser Schmuckstück auf den Namen „KNOPF“.

 

Zurück in Frankland begannen wir mit der Umrüstung unseres Knopfs. Aus dem Stadtauto musste schließlich ein reisetaugliches Outbackfahrzeug werden.

 

Wir legten ihn höher, ersetzten die spröden Türgummis, überholten den Vergaser, bauten ein Radio samt Antenne ein, …

 

Richard fiel ein, dass irgendwo im Workshop noch ein alter Dachgepäckträger liegen müsste. Sollten wir ihn in seinem Chaos finden, können wir ihn haben. Nach einer längeren Suche wurden wir fündig. Wir waren angenehm überrascht. Der Gepäckträger ist so alt und urig, dass er perfekt zu Knopf passt.

 

Kurz vor der Abreise nach Belgien stand unser Auto ausgerüstet und bepackt im Schuppen und wartete geduldig auf den Start der Reise.

 

 



Comments

Please Login or Sign Up to comment.

or

or


Unser Knopf

Mandurah, Australia



Home Service done the smart way